Girokonto

Vergleichen Sie eine große Auswahl kostenloser Girokonten miteinander und finden Sie das zu Ihnen passende neue Konto:

Girokonto-Vergleichsrechner für das passende Girokonto

Ein Girokonto dient der einfachen Abwicklung von Zahlungsverkehr und wird nahezu jedem Kunden gewährt. Ein- und Auszahlungen funktionieren problemlos über Automaten oder am Bankschalter. Überweisungen lassen sich bequem online tätigen und Inhaber erhalten regelmäßig eine Auflistung aller Belastungen und Zahlungseingänge. Viele Banken bieten die Girokonten kostenfrei an und ermöglichen online den Zugriff rund um die Uhr.

Vorteile und Nachteile eines Girokontos

Girokonten lassen sich flexibel für verschiedene Arten im Zahlungsverkehr nutzen. Nahezu jeder Bürger nutzt ein solches Konto für die Lohneinzahlung und das Begleichen von regelmäßigen Rechnungen. Über Daueraufträge gehen die Belastungen automatisch vom Konto weg. Je nach Institut wird ein gewisser Zinsbetrag auf das Girokonto gewährt, um für Vermögensvermehrung zu sorgen. Ein flexibler Kreditrahmen ermöglicht es, das Konto bis zu einer gewissen Summe im Monat zu überziehen. Für diesen Service fallen Überziehungszinsen an. Neben den kostenlosen Konten gibt es Angebote mit zusätzlichen Extras, wie beispielsweise einer Kreditkarte oder eine Debitkarte. Genannte Karten decken das bargeldlose Bezahlen unterwegs ab und sind direkt mit einer Abbuchung auf dem Konto verbunden. Als Anlagekonten sind die Giromodelle eher ungeeignet, da die Zinsen geringer ausfallen. Außerdem ist beim Abschluss auf mögliche versteckte Kosten zu achten, wie beispielsweise die Kosten für den Dispokredit.

Verschiedene Ausführungen eines Girokontos

Ein Girokonto kann als Privat- oder Geschäftskonto abgeschlossen werden. Viele Banken unterscheiden hier nach Konditionen oder gewähren spezielle Extras. Kinder, Jugendliche und Studenten sind eine eigene Zielgruppe, die ohnehin ein kostenfreies Girokonto erhalten, solange Sie sich in Ausbildung befinden. Vollkommen ohne Bonitätsprüfung kann das Girokonto ohne Schufa abgeschlossen werden. Liegen bereits Pfändungen vor, lässt sich nahezu jedes Girokonto in ein P-Konto als pfändungsfreies Konto umwandeln.