Die EC-Karte gehört sowohl zum Girokonto wie auch zum täglichen Umgang mit Geld dazu. Sie hat 2002 die bis dahin gültige Eurocheque-Karte abgelöst, die praktisch als Einlösegarantie für Euroschecks galt. Die electronic Cash Karte (EC-Karte) gehört zum Debitkartensystem des zentralen Kreditausschusses. Heute bieten die Banken ihren Kunden folgende Kreditkartenarten an: Normale Kreditkarten als Standard, Silber oder Classic Besondere Kreditkarten wie Goldkarten Exklusive Kreditkarten wie...
Langjährige Kontoinhaber haben es bei ihrer Bank meistens einfacher, wenn sie einen Dispo-Kredit einrichten lassen möchten. Neukunden, die bereits bei der Kontoeröffnung eine Überziehungsmöglichkeit festlegen lassen möchten, werden eventuell Hürden nehmen müssen. Viele Banken räumen – abhängig von der Bonität – einen grundsätzlichen Dispokredit in Höhe von 500 Euro ein. Voraussetzung ist natürlich eine positiv ausfallende Schufa-Auskunft. Was gilt es, zu beachten und worin...
Wer über ein Girokonto bei der Filialbank in der Nähe verfügt und keinen Onlinezugang hat, muss sich sicherlich um die Sicherheit nur wenig bis gar keine Gedanken machen. Er sollte nur aufpassen, dass er die EC-Karte nicht verliert oder am Geldautomaten ausgespäht wird. Wird das Konto als Onlinekonto geführt, könnten gleich eine ganze Reihe von Unwägbarkeiten auftreten, die durch die Bedienung über das Internet bedingt sind. Worauf gilt es also zu achten, wenn man ein Girokonto vom...
Ein Girokonto kann man als Einzelperson unterhalten, aber auch zusammen mit dem Lebenspartner oder Ehepartner als Gemeinschaftskonto. Das gemeinschaftliche Girokonto. Diese Art der Kontoführung ist nicht neu, schon seit der Einführung der Girokonten vor Jahrzehnten wurden sie von Ehepaaren als gemeinsames Girokonto geführt. Heute muss niemand verheiratet sein, um zusammen mit dem Partner ein Gemeinschaftskonto zu führen. Die Struktur hat sich nicht verändert, es macht keinen Unterschied,...
Wer heute ein Girokonto eröffnen möchte, muss in der Regel gleich seine Einwilligung dazu geben, dass die Bank eine Schufa-Abfrage vornimmt. Diese dient der Bank zur Absicherung, denn ein Antragsteller mit einer sogenannten negativen Schufa wird meistens abgelehnt. Im Prinzip würden die Banken sicherlich das ihnen geschuldete Geld eintreiben können, aber viele argumentieren damit, dass es zu viel Arbeit kosten würde, von einem verschuldeten Kontoinhaber Geld zu bekommen. Außerdem...
Immer mehr Schüler möchten ein eigenes Girokonto unterhalten, um darauf nicht nur ihr Taschengeld zu verwalten, sondern auch, um zum Beispiel die Entlohnung für den Schülerjob oder die eine oder andere Zuwendung von den Großeltern in Empfang zu nehmen. Verständlicherweise soll dieses Girokonto keine Gebühren kosten und vielleicht noch die eine oder andere Annehmlichkeit vorweisen. Also lohnt sich ein Blick auf diese Art der kostenlosen Girokonten und deren Anbieter, gerne auch im...
Wer mit den Leistungen seiner Bank in Bezug auf das Girokonto unzufrieden ist, kann sich ohne großen Aufwand nach einer neuen Bank umsehen. Seitdem im Internet die Direktbanken an die Verbraucher herantreten und dort für ihre Leistungen und Angebote werben, braucht man dazu (fast) nicht aus dem Haus zu gehen. Lediglich für die Legitimation per „PostIdent“ ist das notwendig. Aber bevor es soweit ist, gilt es, viele Kriterien zu sortieren. Der Vergleichsrechner auf unserem Portal hilft...
Die Geldwertstabilität im EU-Raum, von der die Wirtschaft der einzelnen Staaten direkt abhängt, wird von der EZB (Europäische Zentralbank) mit dem Instrument Leitzins reguliert. Als Mittelsmänner zwischen der EZB und der Wirtschaft fungieren Filial- und Direktbanken, die allesamt über individuelle Ertrags- und Kostenstrukturen verfügen und mit diesen ihren Gewinn lukrieren. In der Vergangenheit war der Leitzins hoch, wodurch die Inflation eingedämmt wurde. Durch die teure Kreditvergabe...
Wer ein Girokonto eröffnen möchte oder den Wechsel zu einer anderen Bank beabsichtigt, sucht nach den besten Angeboten. Das ist auch über das Internet gar nicht so einfach, denn das Angebot ist mittlerweile sehr unübersichtlich geworden. Seitdem nicht nur die örtlichen Filialbanken, sondern immer mehr Onlinebanken – auch Direktbanken genannt – um die Gunst der Kunden buhlen, fällt die Entscheidung gar nicht leicht. Sicherlich ist es angenehm, ein günstiges Konto zu unterhalten oder...
Ohne ein Girokonto kommt heutzutage niemand mehr aus. Egal ob Lohnzahlungen, oder der Empfang staatlicher Leistungen wie z.B. Kindergeld, alle Zahlungen erfolgen bargeldlos aus das Girokonto des jeweiligen Empfängers. Daher steht zwangsläufig jeder irgendwann vor der Entscheidung, bei welcher Bank er ein Girokonto eröffnen möchte. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle. Verfügbarkeit von Geldautomaten Bevor man sich für ein Kreditinstitut entscheidet, sollte man sich vorab erkundigen, ob...

Mehr anzeigen