Commerzbank – die Filialbank im Internet

Bereits im Jahre 1870 wurde, überwiegend von hanseatischen Kaufleuten, in Hamburg eine Bank gegründet, die auf den Namen Commerz- und Disconto-Bank hörte. Der Sitz der heute bekannten Commerzbank Aktiengesellschaft befindet sich in der Metropole Frankfurt am Main. Als zweitgrößte Großbank in Deutschland ist die Commerzbank für etwa 11 Millionen private und 1 Million Geschäfts- und Firmenkunden der zuverlässige Ansprechpartner, wenn es um das Thema Finanzen geht. Als Großbank ist die Commerzbank nicht nur eines der größten und zudem privaten Kreditinstitute Deutschlands, sondern auch international hoch angesehen. Als Mitglied der Cash Group ermöglicht die Commerzbank ihren Kunden die gebührenfreie Bargeldabhebung an Geldautomaten, die über das ganze Land verteilt sind. Da die Commerzbank keine Spezialbank ist, sondern ihre Dienste als Universalbank anbietet, stehen den Kunden alle Bank- und Finanzdienstleistungsgeschäfte zur Auswahl. So ist ein möglichst breites Repertoire an Leistungen geboten, die von den Kunden der Commerzbank genutzt werden können.

Die Bank mit der Zufriedenheitsgarantie
Das ist das Motto der Commerzbank und dürfte aus TV- und Radiowerbung allgemein bekannt sein. Die Commerzbank bietet ihren Kunden viele verschiedene Vorteile, die sich wie folgt beschreiben lassen:

- Kontoführungsgebühren werden nicht erhoben

- Bei Eröffnung eines Girokontos erhält der Kunde ein Startguthaben von 100 Euro

- Gefällt ihm die Commerzbank nicht, erhält er weitere 50 Euro

- Der praktische Umzugsservice regelt sämtlichen Schriftverkehr mit allen Zahlungspartnern und informiert diese über die neue Bankverbindung

- An rund 9000 Geldautomaten, die zur Cash Group gehören, kann kostenlos Bargeld abgehoben werden


Konditionen des Girokontos der Commerzbank
Um ein Girokonto bei der Commerzbank eröffnen zu können, benötigt der Kunde einen monatlichen, nachweisbaren Mindestgeldeingang von 1200 Euro. Neben der Zufriedenheitsgarantie überzeugt die Commerzbank mit vielen weiteren vorteilhaften Konditionen. So fallen beispielsweise keinerlei monatliche Grundpreise an. Folgende Angebote sind im Girokonto der Commerzbank inklusive:

- Online-Überweisung

- Beleghafte Überweisung

- Daueraufträge

- Kostenlose Bargeldabhebung an 9000 Automaten

- ec-Karte (girocard-Maestro Card)


Kontakt- und Kontoführungsmöglichkeiten der Commerzbank
Die Kunden der Commerzbank haben die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und der Führung ihres Girokontos:

- Internet – Hier finden die Kunden ihre Bankfiliale und alle Informationen zu ihr.

- App für das Smartphone – Im digitalen Zeitalter sind Kunden mit der Mobile Banking-App immer auf dem aktuellen Stand.

- Commerzbank vor Ort – Natürlich können Kunden der Commerzbank auch direkt vor Ort Kontakt zu den Beratern suchen, Überweisungen tätigen, Geld abheben usw.

- Telefon Banking – Bankgeschäfte lassen sich auch via Telefon ganz einfach von zuhause aus erledigen.

- HBCI mit Finanzsoftware – Eignet sich immer dann, wenn die Kunden der Commerzbank ihr Konto auch offline verwalten wollen.

Die Commerzbank bietet also ihren Privat- und Geschäftskunden alles, was sie für das tägliche Zahlungsmanagement benötigen.