Der Autokredit – ein beliebter Kredit

Kaum jemand kann heute ohne Auto auskommen. Auch wenn es in den großen Städten gute Verkehrsanbindungen mit Bus und Bahn gibt, wenn es aber zum Beispiel um den wöchentlichen Einkauf geht, dann ist das Auto unverzichtbar, denn keiner will schwere Taschen und Tüten schleppen. Wenn ein neues Auto gebraucht wird, dann müssen die meisten Autofahrer einen Kredit aufnehmen, vor allem wenn es sich um einen Neuwagen handelt.

Der zweckgebundene Kredit

Ein Autokredit ist ein sogenannter zweckgebundener Kredit. Das heißt, für die Kreditsumme muss zwingend ein Auto, neu oder auch gebraucht, gekauft werden und darf nicht für eine Ferienreise verwendet werden. Wird ein Autokredit aufgenommen, dann behält die Bank den Fahrzeugbrief als Sicherheit und erst dann, wenn der Kredit komplett bezahlt wurde, dann bekommt der Kreditnehmer auch den Brief. Wenn es um einen Autokredit geht, dann gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Autofahrer können bei der jeweiligen Autobank oder durch eine „normale“ Bank einen Autokredit bekommen.

Die Vorteile der Autobank

Die meisten Autohersteller haben auch ein eigenes Kreditinstitut und bieten ihren Kunden attraktive Konditionen an. Oftmals muss keine Anzahlung geleistet werden und auch Null-Prozent-Finanzierung ist keine Seltenheit. Allerdings bindet sich der Kreditnehmer mit einem solchen Kredit auch für lange Jahre an eine Bank, und wenn es eine lange Zinsbindung gibt, dann ist es meist schwer, den Kredit umzuschulden, um von einem besseren Zinssatz profitieren zu können. Auch Sonderzahlungen sind bei den Autobanken nicht allzu beliebt, denn schließlich wollen auch die Autobanken an den Krediten die sie vergeben, Geld verdienen.

Was spricht für eine normale Bank?

Wer sich nicht an eine Autobank binden möchte, der sollte zu seiner Hausbank gehen und sich über einen Autokredit informieren. Der große Vorteil bei dieser Art des Kredits besteht darin, dass der Autofahrer beim Kauf des Autos als Barzahler auftritt und damit entsprechende Rabatte aushandeln kann. Der Nachteil ist, dass in den meisten Fällen eine Anzahlung verlangt wird, und auch die Konditionen sind nicht immer so günstig wie bei einer Autobank. In Zeiten des Internets ist es einfach, auch einen Autokredit zu bekommen. Alles, was getan werden muss, ist eine der Seiten aufzurufen, die die verschiedenen Autokredite kritisch bewerten. Auf diese Weise sind alle Anbieter auf einen Blick zu sehen und können einfach verglichen werden. Ganz gleich, ob es sich um einen flotten Sportwagen, eine elegante Limousine oder aber um den Van für die ganze Familie handelt, mit einem Autokredit kann jedes Auto finanziert werden.