Deutsche Bank

Die Geschichte der Deutschen Bank geht bis in das Jahr 1870 zurück, sie hat zu dieser Zeit den Grundstein für eine Weiterentwicklung und für viel Neues im traditionellen Bankgeschäft gelegt. Schon einige Jahre später wurden die ersten Filialen in Bremen und Hamburg gegründet, es folgten London und die Übernahme des Berliner Bank-Vereins sowie der Deutschen Union-Bank. Die gesamte Geschichte aufzuzählen wäre zu lang, aber das Unternehmen hat sich stets den Veränderungen gestellt und ein Historisches Institut zur Aufbewahrung wichtiger Quellen eingerichtet. In der heutigen Zeit steht die Deutsche Bank als moderne Bank im Mittelpunkt des Geschehens.

Konto & Karte bei der Deutsche Bank

Die Girokonten im Angebot der Bank können auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Da heute zwar jeder ein Girokonto benötigt, aber jeder andere finanzielle Verhältnisse oder verschiedene Auffassungen seines Geldverkehrs hat, bietet die Deutsche Bank unterschiedliche Formen eines Kontos an:

  • Premium-Konto
  • Basis-Konto
  • Start-Konto

Das Start Konto wird auch das Junge Konto genannt und zeigt, an welche Zielgruppe es sich richtet. Schüler, Auszubildende, Studenten und Menschen, die im Bundesfreiwilligendienst tätig sind, kommen in den Genuß von sehr günstigen Konditionen. Solange sie noch keine 30 Jahre alt sind, können sie das kostenlose Girokonto nutzen und müssen dafür keinen monatlichen Grundpreis bezahlen. Ebenso sind alle Überweisungen im Inland sowie die SEPA Überweisungen kostenlos, Daueraufträge, die am Bankingterminal eingerichtet werden, ebenfalls. Ebenso ist das Online- und Telefon-Banking kostenlos. Aber nicht nur, dass das Konto nichts kostet, es bringt sogar noch Geld ein. Die aktuelle Guthabenverzinsung beträgt 0,5%.

Das Aktiv Konto bei der Deutsche Bank AG

Je mehr Service und Angebot man nutzen möchte, desto eher werden dafür Gebühren fällig. Wenn das gleichzeitig einen tollen Service garantiert, ist das für viele Kontoinhaber in Ordnung. Das Deutsche Bank AktivKonto ist ein solches Konto, das für nur 4,99€ im Monat viele Vorteile anbietet. Diese liegen beispielsweise darin begründet, dass man Banking wann immer man möchte durchführen kann. Die Abwicklung ist nicht nur komfortabel und persönlich, sondern auch unabhängig und sicher. Für dieses Girokonto muss kein Mindestgeldeingang vorliegen, alle Kosten werden offen dargelegt und ziehen keine verdeckten Gebühren nach sich. Möchte der neue Inhaber dennoch innerhalb des ersten halben Jahres das Konto wieder kündigen, kann er eine Geld-zurück-Garantie für den Grundpreis nutzen.

Auch bei diesem Kontotyp stehen mehr als 38.000 Geldautomaten in mehr als 30 Ländern für die kostenlose Bargeldabhebung zur Verfügung. Ein 24-Stunden-Service hilft weiter, wenn Probleme oder Fragen auftauchen. Zu den weiteren Serviceangeboten der Deutschen Bank zählen die iPhone App, das HomeCash Service oder auch das zum Konto gehörende Tagesgeldkonto.

 

Das Deutsche Bank Girokonto finden Sie in unserem Vergleichsrechner!