Eigenheimbesitzer erhalten günstigere Kredite

Der Analyse eines einschlägigen Vergleichsportals für Finanzen zufolge erhalten Verbraucher, die Besitzer eines Eigenheims sind, deutliche günstigere Kredite. Diese Analyse bezieht sich auf Daten, die im Jahre 2014 erhoben und verglichen wurden. Laut dieser Auswertung würden Kreditnehmer mit Eigenheim im Durchschnitt einen effektiven Jahreszins von 4,26 % und Kunden ohne Eigenheimbesitz einen effektiven Jahreszins von 4,69 % zahlen müssen. Neben einem vergünstigten Zinssatz können sich Verbraucher, die über Hauseigentum verfügen, auch über eine höhere Darlehenssumme freuen. Der Grund dafür liegt natürlich in der Sicherheit, die ein solches Eigentum für die Bank bedeutet.

Kredite für Verbraucher ohne Wohneigentum

Ob Eigenheimbesitzer oder nicht, jeder Verbraucher kommt in Situationen, in denen er einen Kredit benötigt. Menschen, die im Saarland leben, haben zu 63 % ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung, gefolgt von den Bundesländern Rheinland-Pfalz mit 57,1 % oder Niedersachsen mit 54,4 %. Auch wenn diese Zahlen schon etwas älter sind, zeigen sie doch deutlich, dass der Status Eigenheimbesitzer in den Bundesländern sehr unterschiedlich ausfällt. Demzufolge würden die in diesen Bundesländern lebenden Menschen Vorteile beim Abschluss von Krediten haben. Die EZB hat mitgeteilt, dass die Kreditvergabe in der Eurozone erstmals seit April 2012 angestiegen ist. Daraus lässt sich ersehen, dass der Bedarf an Finanzierungen an Bedeutung gewonnen hat. Was machen die Verbraucher, die kein Wohnungseigentum haben und dennoch einen günstigen Kredit benötigen?

Aktueller Kreditvergleich – so lässt sich das persönliche Angebot finden

Die Banken sind nicht nur von der EZB abhängig, um die Zinsen für Verbraucherkredite festzulegen, sie stehen auch im Wettbewerb zu anderen Kreditinstituten. Daraus kann sich für den Verbraucher ein interessantes Angebot ergeben, sofern er die unterschiedlichen Angebote vergleicht. Bei der Vielzahl an Banken, die besonders im Internet erreicht werden können, ist das nicht einfach. Seit Anfang Mai ist ein Zinsrutsch für Kredite feststellbar, wie er zuletzt 2010 festgestellt werden konnte. Es können sich teilweise Vergünstigungen bei den Konditionen ergeben, die nahezu die Hälfte bis zu einem Drittel günstiger sind, als noch vor wenigen Jahren. Das aktuelle Zinstief kann dazu genutzt werden, lang gehegte Wünsche zu erfüllen, ob sie nun aus dem Luxusbereich kommen oder für eine längst fällige Renovierung oder Austausch genutzt werden. Von der Zahnarztbehandlung über den Dispo-Ausgleich bis hin zur Hochzeit gibt es viele Gründe für einen Finanzbedarf. Mit unserem Vergleichsrechner finden Sie die aktuellen Konditionen und die dazu gehörende Bank. Auf diese Weise lässt sich selbst bei Abschluss eines Kredites immer noch Geld sparen.