Günstigere Zinsen für Kredite bei der Netbank

Wenn ein Kredit aufgenommen werden muss, sollte er natürlich möglichst zinsgünstig sein. Zur Zeit sind die Angebote der Netbank besonders günstig, denn sie gibt das derzeit noch günstige Zinsniveau gerne an ihre Kunden weiter. Auch Neukunden erhalten bei dieser Bank verschiedene Arten von Finanzierungen zum günstigen Zins, unter anderem ein normaler Verbraucherkredit oder auch ein spezieller Kredit für Selbständige. Der Netbank Ratenkredit kann derzeit mit diesem Angebot genutzt werden:

  • Zinssatz von 3,69 %, effektiver Jahreszins 3,63 %
  • Laufzeit zwischen einem halben und einem Jahr
  • Ab einem Jahr bis zu 72 Monaten 4,48 %, effektiver Jahreszins 4,39 %

Die Vergabe der Kredite erfolgt bonitätsunabhängig, sodass jeder in den Genuss der günstigen Zinssätze kommen kann. Besonders interessant ist das Angebot für Selbständige oder Freiberufler, eine Berufsgruppe, die es nicht immer leicht hat, einen günstigen Kredit zu bekommen.

Auch die SKG Bank hat ihre Zinsen für Kredite gesenkt. Dazu gehört auch der praktische online Privatkredit, den man sich einfach von zu Hause aus näher ansehen und vergleichen kann. Auch diese Bank kann den ohnehin günstigen Zins um genau 0,10 % senken. Mit einem Privatkredit kann jeder seine Wünsche erfüllen, die Bank bietet auch einen Online-Wohnkredit an, der für seine Zwecke noch günstiger ist. Dieser ist gleich in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes.

Keine Bearbeitungsgebühren zahlen

Auch wenn die Rechtslage schon seit Monaten sehr eindeutig ist, verlangen manche Banken immer noch Bearbeitungsgebühren beim Abschluss eines Verbraucherkredites. Selbst wenn man sich dagegen wehrt und eine Rückzahlung fordert, ist das nicht umgehend vom Erfolg gekrönt. Wer ein Darlehen abgeschlossen hat und Bearbeitungsgebühren dafür zahlen musste, kann diese mithilfe der Justiz zurückfordern. Dass es sich hierbei nicht um Peanuts handelt, beweist die Tatsache, dass die Deutsche Bank für sich und die Postbank Rückstellungen in Höhe von 400 Millionen Euro getätigt hat. Davon sollen die Ansprüche wegen unzulässig berechneter Kreditgebühren bezahlt werden, auch die Targobank hat vorgesorgt. Aber diese Banken waren damit in bester Gesellschaft, wie eine Auflistung aller Banken deutlich machen könnte. Auch die Commerzbank oder die Volks- und Raiffeisenbanken zählen dazu, von den Sparkassen gibt es derzeit noch keine Daten.

Bei einem neuen Kredit sollten keinesfalls Bearbeitungsgebühren oder Gebühren mit anderen Bezeichnungen gezahlt werden. Es lohnt sich, diesbezüglich auf andere Angebote auszuweichen, die es mit Sicherheit seit der gültigen Rechtsprechung gibt. Einen Musterbrief können die Betroffenen bei Finanztipp downloaden und dieses an ihre Bank einreichen. Das lohnt sich auf jeden Fall, denn die Gebühren betragen meistens einen Betrag in Höhe von 1-4 % der Kreditsumme.