Ganz einfach ein Girokonto eröffnen

Ein Online Girokonto ist nicht nur interessant für denjenigen, der bis dahin noch kein eigenes Girokonto hatte. Es ist ebenso möglich, von seinem jetzigen Geldinstitut auf ein anderes zu wechseln und sich dadurch zahlreiche Vorteile zu sichern. Diese Vorteile liegen bei einem Online Girokonto in erster Linie bei geringen Kosten, in vielen Fällen ist das Konto auch kostenlos. Um sich in der großen Auswahl der Bankangebote zurechtzufinden, kann der Vergleichsrechner genutzt werden. Er bietet einen bequemen Überblick über die Angebote der Banken und dient dazu, eine erste Einschätzung vorzunehmen. In die engere Auswahl kommen dann die Banken, deren Angebote nicht nur interessant, sondern auch auf die eigenen persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. So kann jeder entscheiden, welche persönliche Vorteile das Online Girokonto bieten soll.

 

Online Girokonto als moderne Variante

Das Online Girokonto kann grundsätzlich jeder eröffnen, ob er Auszubildender, Arbeitnehmer, Angestellter oder Selbständiger ist. Aber nicht jede Bank vergibt ein Konto an bestimmte Berufsgruppen, auch das kann in einem Vergleichsrechner angegeben werden. Eines hat sich jedoch grundlegend verändert. War es bis vor wenigen Jahren noch notwendig, für sein Girokonto Gebühren zu zahlen, ist das heute sehr häufig nicht mehr notwendig. Als ausschließlich Filialbanken vor Ort genutzt werden konnten, mussten auch Überweisungen oder andere Bankgeschäfte am Schalter getätigt werden. Das erklärt auch die Gebühren, die eine Kostenbeteiligung der Kunden darstellten.

Seitdem Banken Ihren Kunden zunächst einen Onlinezugang möglich machten, sanken auch die Gebühren für die Kontoführung und erst seitdem es Banken gibt, die als reine Direktbank nur im Internet fungieren, sind Girokonten mehr und mehr kostenlos zu haben. Ein Online Girokonto wird vom Kunden in Eigenregie geführt, dennoch ist ein Ansprechpartner bei der Bank erreichbar, wenn es Probleme oder Fragen gibt. Die Kontoeröffnung ist in diesem Fall über den Postweg möglich, denn es ist immer eine Legitimation erforderlich.

 

Kostenlos oder nur kostengünstig?

Am meisten werden kostenlose Girokonten beworben, sodass die Kunden sich natürlich bevorzugt darauf konzentrieren. Aber sind wirklich alle Konten kostenlos? Es ist wichtig, auch zwischen den Zeilen zu lesen bzw. das Kleingedruckte zu studieren. Manchmal ist das Online Girokonto nur im ersten Jahr kostenlos und ab dem zweiten Jahr werden doch wieder Gebühren berechnet. Auch hier unterscheiden sich die Filialbanken von den Direktbanken, die grundsätzlich günstigere Konditionen anbieten können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der regelmäßige Geldeingang, ohne den in vielen Fällen das Online Girokonto nicht kostenlos geführt werden kann. Ein weiterer Punkt sind Buchungsgebühren, die berechnet werden können, aber nicht müssen. In einem Punkt ist kein Konto kostenlos, bei den Überziehungszinsen. Die Zinsen für den Dispo-Kredit fallen sehr unterschiedlich hoch aus, hier ist ein Vergleich über den Vergleichsrechner besonders wichtig. Manche Banken bieten Prämien beim Wechsel, auch kostenlose Tagesgeldkonten oder Kreditkarten werden versprochen, wenn das Online Girokonto eingerichtet wird.