Geldanlage – aber richtig!

Die private Geldanlage ist individuell und jeder Verbraucher sollte sich genau überlegen, welche Kriterien ihm dabei wichtig sind. Durch eine geschickte Planung kann auch aus einem geringen Betrag schnell und sicher mehr werden, wenn wichtige Punkte beachtet werden. Dazu ist grundsätzlich eine genaue Aufstellung über die Einnahmen und Ausgaben notwendig. Hier sollte jeder realistisch sein und weder die finanziellen Belastungen schön reden noch eventuelle Einnahmen fest verplanen. Eine Geldanlage kann zu einem angenehmen Zweck wie einem Traumurlaub oder einen schicken Zweitwagen vorgenommen werden, sie kann aber auch dazu dienen, sich gegen existenzielle Risiken zu schützen.

Wozu soll die Geldanlage dienen?
Machen Sie es wie die Experten auf dem Gebiet der Kapitalanlagen und legen Sie Wert auf das magische Dreieck. Das wird so genannt, weil

• eine hohe Sicherheit
• eine hohe Rendite und
• eine hohe Liquidität

grundsätzlich für den Erfolg notwendig sind. Erfolg steht in diesem Zusammenhang mit Sicherheit und der Aussicht auf eine hohe Rendite. Niemand sollte aber nun hingehen und alles, was vermeintlich übrig bleibt, in eine Anlageform investieren. Neben den festen monatlichen oder jährlichen Ausgaben, die der Mensch nun einmal hat, müssen auch noch die Risiken des Alltags abgedeckt werden. Dazu zählen natürlich auch Versicherungen, die Existenz kann mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder einer Risikolebensversicherung abgesichert werden. Was dann noch übrig bleibt, kann in eine oder mehrere Geldanlagen aufgeteilt werden.

Wenig Risiko bedeutet wenig Rendite
Risiko und Geduld werden bei der Geldanlage mit entsprechend höheren Zinsen belohnt. Wenn man erst in ein paar Jahren über das ersparte Geld verfügen möchte, kann an eine Anlageform wählen, die aufgrund Ihrer langen Laufzeit entsprechend mehr Zinsen einbringt. Wenn man zwischendrin aussteigen muss, weil Geld benötigt wird, kann dies auch einen Verlust bedeuten. Lieber die Anlageformen mischen, als sich auf eine einzige zu beschränken, damit kann auch die Rendite verbessert werden.