Höhe der Kontoführungsgebühren beim Girokonto?

Bei der Neueinrichtung eines Girokontos, das online geführt wird, sind vor allem Vorteile wie „bequem, jederzeit erreichbar und kostenlos“ die Schlagworte. Eine sehr große Zahl von Direktbanken macht es möglich, dass Kunden sich die besten Angebote heraussuchen können. Leicht kann man da den Überblick verlieren, besonders wenn es um die Frage geht, wie hoch sind die Kontoführungsgebühren beim Girokonto. Es ist deshalb sehr zu empfehlen, einen Vergleichsrechner zu nutzen, um sich einen Überblick über die verschiedenen Angebote zu verschaffen. In einem solchen Vergleich lassen sich die Angebote nicht nur vergleichen, sondern können auch gleich genutzt werden. Ein Weiterführungslink bringt den Interessenten auf die Homepage der ausgewählten Bank und dort kann dann das Girokontoangebot näher angesehen werden.

 

Das Ergebnis zählt – Kontoführungsgebühren unterm Strich

In einem Girokonto Vergleichsrechner sind Banken und Ihre Angebote aufgeführt. Im Bereich Girokonto wird der Grundpreis angezeigt, ein eventuell geforderter Mindestgeldeingang und dann die Sollzinsen für Überziehung und Dispokredit sowie die Habenzinsen für Tagesgeld und das Guthaben auf dem Girokonto. Auch weitere zusätzliche Merkmale sind noch zu lesen und machen den Vergleich möglich. Um aus der Vielzahl an Angeboten für Kontoführungsgebühren Girokonto das Richtige herauszufinden, sollten Sie sich über einige Punkte im Klaren sein:

 

- Nutze ich einen Dispokredit?
- Welcher Geldautomat ist in meiner Nähe?
- Benötige ich eine Kreditkarte?
- Benötige ich den Zugang aus dem Ausland?

 

Diese Punkte können darüber entscheiden, für welches Angebot Sie sich entscheiden sollten. Wenn Sie keinen Dispokredit haben möchten, müssen Sie sich nicht an der Höhe dieser Zinsen orientieren, wenn Sie ein Angebot mit geringen online Kontoführungsgebühren suchen. Vielleicht haben Sie stattdessen andere Vorteile, wenn Sie sich für ein Angebot entscheiden? So können die Dispozinsen bei der ING DiBa zwar niedriger, als bei der comdirect sein, aber dafür zählt diese einen höheren Wechselbonus. Auch die Verzinsung auf dem Tagesgeldkonto könnte für Sie nur dann interessant sein, wenn Sie tatsächlich beabsichtigen, hier einen Geldbetrag zu deponieren. Das Thema online Kontoführungsgebühren Girokonto sollte also nicht nur durch den Blick auf die Höhe des Grundpreises interessant sein.

 

Kontoführungsgebühren Girokonto Filialbank

Sie möchten ein Angebot für ein Girokonto einer örtlichen Filialbank mit Onlinezugang einholen und dabei auch die Kontoführungsgebühren zum Girokonto vergleichen? Auch das ist möglich und besonders dann zu empfehlen, wenn Sie nicht auf eine Bargeldeinzahlung verzichten können. Dies wird in der Regel dann der Fall sein, wenn Sie selbständig arbeiten und regelmäßige Geldbeträge einzahlen wollen. In diesem Fall ist ein Filialbankkonto meistens günstiger, weil Sie als Selbständiger nicht bei jeder Direktbank ein kostenloses Girokonto oder ein Geschäftskonto einrichten können. Hier lohnt sich aber ebenso der Blick auf einen Vergleichsrechner, denn auch diese Angebote sind darin enthalten.