Immobilienkredite – nicht nur für Häuslebauer

Bauen oder doch lieber weiter zur Miete wohnen? Alle, die vor dieser Frage stehen, die stellen sich wahrscheinlich auch die Frage, wie sie den Bau oder den Kauf eines Hauses überhaupt finanzieren sollen. Ein Haus kostet eine Menge Geld und dieses Geld haben nur die wenigsten auf dem Konto oder auf dem Sparbuch liegen. Das Geld muss vielmehr bei der Bank in Form eines Kredits aufgenommen werden.

 

Einen Immobilienkredit aufzunehmen lohnt sich vor allem in Zeiten, in denen die Zinsen niedrig sind, wie das aktuell der Fall ist. Einer der großen Vorteile bei einem niedrigen Zinssatz ist die Tatsache, dass die Laufzeit des Kredits nicht allzu lange ist und dass sich auch die Raten in einem vernünftigen Rahmen halten. Wenn die Bank dann noch eine lange Zinsbindung anbietet, dann lohnt es sich, über den Bau oder auch den Kauf eines eigenen Hauses nachzudenken.

Im Durchschnitt liegen die Zinsen für einen Immobilienkredit momentan bei unter 3% für eine Laufzeit von mindestens 15 Jahren. Alle, die jetzt hoffen, dass der Zinssatz noch weiter fällt, könnten Pech haben. Die Europäische Zentralbank, die EZB, will die Zinsen nicht noch weiter senken, um die Gefahr einer Inflation zu vermeiden. Auch die Zinsbindung kann sich im Augenblick sehen lassen, denn auch wenn der Zins für eine Dauer von 20 Jahren festgeschrieben wird, dann steigt er nicht über 3%.

 

Nicht nur wer ein Haus für die Familie bauen will, kann von den attraktiven Zinsen profitieren. Auch alle, die Immobilien als Kapitalanlage kaufen wollen, sollten nicht zu lange zögern, sondern zur Bank gehen. In wirtschaftlichen nicht so rosigen Zeiten werden Immobilien als Geldanlage immer interessanter, denn Aktienkurse schwanken und auch der Goldpreis ist nicht mehr so stabil wie in den letzten Jahren. Immobilien hingegen behalten ihren Wert und können zum Beispiel eine gute Anlage für die private Altersvorsorge sein. Das sind gute Argumente, die für den Kauf einer Immobilie sprechen.

Wie bei jedem Kredit, so will auch der Immobilienkredit genau ausgesucht werden, denn nicht alle Banken haben die gleichen Konditionen. Nur wer genau vergleicht, der bekommt am Ende auch einen zinsgünstigen Kredit und kann sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen.