Targobank, für jeden Anspruch

Die heutige Targobank wurde bereits im Jahre 1926 in Königsberg gegründet und wurde als erste Bank bekannt, die in Deutschland Kredite an Konsumenten privater Natur vergab. Sie war also die erste Kundenkreditbank. Bereits neun Jahre später wurde der Sitz der heutigen Targobank nach Düsseldorf verlegt, wo er sich auch heute noch befindet. Nach einigen Fusionen und Namensänderungen betreut die Targobank mittlerweile etwa 3 Millionen Privatkunden und zählt etwa 6500 Angestellte. Diese sind auf 343 Standorte des Vertriebs verteilt, welche sich in über 200 Städten befinden. Ausschließlich Kunden privater Natur kommen in den Genuss der Angebote, die die Targobank zu bieten hat. Die Targobank bietet ihren Kunden die unterschiedlichsten Konten an, genau vier in der Zahl.


Die Konten der Targobank
Die Targobank hält folgende Konten mit den hier aufgeführten Konditionen für Ihre Kunden bereit:

 

Online-Konto


Dieses Girokonto ist speziell für Singles, Partner mit oder ohne Kind und Familien mit Kind geeignet. Hier erhalten Kunden folgende Angebote vollkommen kostenlos:

-          Konto-SMS-Service

Hier kann der Kunde angeben, bei welchen Kontobewegungen und sonstigen Informationen er via SMS oder E-Mail benachrichtigt werden möchte.

-          Online-Sicherheits-Garantie

Der Kunde erhält 100 % Schutz im Falle eines Missbrauchs seiner Zugangsdaten. Dazu muss er sich lediglich online registrieren.

-          Wunsch-Kontonummer

Das macht die eigene Kontonummer zu etwas ganz Besonderem und vor allem Unvergesslichem. Die letzten 7 Ziffern lassen sich durch den Kunden bestimmen.

-          Blaue Girocard

Mit ihr kann der Kunde an über 9000 Geldautomaten und in verschiedenen Märkten wie Penny, Netto oder Rewe kostenfrei Geld abheben.

-          Online-Banking

Einfach und unkompliziert von Zuhause aus sämtliche Bankgeschäfte am PC oder per Smartphone erledigen.

 

Komfort-Konto


Auch von diesem Konto profitieren vor allem Partner oder Familien mit oder ohne Kind, Kunden in den besten Jahren, aber auch Singles können durchaus von dem Komfort-Konto profitieren. Es ist auch speziell auf Kunden zugeschnitten, die auf einen persönlichen Ansprechpartner in der Filiale oder am Telefon nicht verzichten möchten. Die besonderen Vorteile lassen sich wie folgt zusammenfassen:

-          Mit einem Geldeingang von 2000 Euro pro Monat oder einer stetigen Einlage ab 25000 Euro ist die Kontoführung kostenlos. Sonst fällt eine Grundgebühr von 7,95 Euro an.

-          Überweisungen und Daueraufträge sind kostenfrei

-          Den Finanzstatus kann der Kunde via Post erhalten, dafür zahlt er jedoch eine Gebühr. Möchte er den Status kostenfrei erhalten, kann er ein Online-Postfach nutzen.

-          Gebührenfrei Bargeld abheben ist an 2900 Geldautomaten in Deutschland möglich, die mit dem CashPool-Symbol ausgestattet sein müssen.

-          In Frankreich kann an Automaten der CIC Bank und in Spanien an Automaten der Targobank Espana Geld abgehoben werden, ohne, dass Gebühren anfallen.

-          REWE, Netto, Penny und weitere unterstützen ebenfalls die kostenfreie Bargeldabhebung

-          Dem Kunden steht ein kostenloses Wertpapierdepot zur Verfügung.

-          Dispo-Freigrenze bis 100 Euro.

-          Girocard Gold

-          Kostenfreier Service für den Kontowechsel

 

Starter-Konto


Dieses Girokonto richtet sich insbesondere an Schulbesucher, Studenten und Berufsanfänger, die bis zu einem Alter von 30 Jahren ihre finanzielle Unabhängigkeit genießen möchten.

-          Die Kontoführung ist kostenfrei. Hier ist keine Einlage oder ein monatlicher Eingang von Zahlungen erforderlich.

-          Ab 14 Jahren Ausstellung der Girocard, mit welcher an den 2900 Automaten des CashPool gebührenfrei Geld abgehoben werden kann.

-          Ab 18 Jahre Disporahmen. Allerdings ist eine entsprechende Bonität vorausgesetzt.

-          Ab 14 Jahre Online-Banking möglich.

-          Mittels SMS oder E-Mail immer auf dem neuesten Stand über Kontobewegungen.

-          Kreditkarte für Studenten

 

Filial-Konten


Bei der Targobank findet jeder Kunde genau das richtige Girokonto für seine Bedürfnisse. Dabei spielt es keine Rolle, ob er seine Bankgeschäfte lieber online am heimischen PC oder mittels persönlichem Kontakt in der Filiale regelt. Die Konten mit den Namen „Plus-Konto“, „Komfort-Konto“ und „Premium-Konto“ wurden extra für diese Zielgruppe geschaffen.