Was bedeutet Postident bei einem Girokonto?

Wenn Sie heute ein Girokonto eröffnen möchten, haben Sie die Wahl zwischen einer Bank in Ihrer Nähe oder einer der vielen Onlinebanken, die es mittlerweile gibt. Bei der Filialbank gehen Sie in die Geschäftsräume vor Ort und eröffnen dort ein Girokonto. Dazu nehmen Sie Ihren Personalausweis und eventuell auch die letzten drei Gehaltsnachweise mit. Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten und schon ist alles erledigt. Bei dieser Art Girokontoeröffnung nutzen Sie die Bank vor Ort, die jedoch nicht unbedingt die Günstigste sein muss. Viel mehr Auswahl besteht bei einer Onlinebank und hier wird die Eröffnung über das sogenannte Postident Verfahren durchgeführt.


Die Auswahl des richtigen Angebotes
Das Internet ist wie in so vielen anderen Bereichen auch bei der Eröffnung eines Girokontos leicht zu handhaben. Das beginnt bereits bei der Suche nach einem günstigen Anbieter, in diesem Falle einer Bank. Der Vergleichsrechner hilft Ihnen, ein kostenloses Girokonto zu finden. Er hilft auch dabei, ein Girokonto ohne Schufa zu finden, und ermittelt für Sie, welche Bank die beste Prämie bei Abschluss eines Girokontos verspricht. Das und noch vieles mehr nutzen Sie mit dem Girokontorechner, der kostenlos und ohne Verpflichtung nach Ihrem Wunschmodell sucht. Sie können mehrere Angebote direkt gegenüberstellen und vergleichen, wenn Sie sich für eine Bank entscheiden, werden Sie über einen Link zur Homepage der gewünschten Bank weitergeleitet.


Hier angekommen, sind Sie nur noch wenige Schritte von der Einrichtung eines Girokontos entfernt. Die Banken haben dazu ein Anmeldeformular online gestellt, dass Sie direkt am Computer ausfüllen können. Tragen Sie alle geforderten Daten ein und entscheiden Sie sich dann, wie Sie das Formular übermitteln möchten. Sie können es online abschicken oder Sie drucken es aus und schicken es per Post an die Bank. Von dort erhalten Sie wenige Tage später Formulare und erst, wenn Sie diese unterschrieben zurückgeschickt haben, kann das Konto eröffnet werden.


Das Postident Verfahren zur Girokontoeröffnung
Das Postident-Verfahren dient zur persönlichen Identifikation eines Menschen und wird durch die Deutsche Post AG vorgenommen. Erinnern Sie sich, persönlich auf der Bank legen Sie dem Bankangestellten Ihren Personalausweis vor. Beim Postident-Verfahren erledigt das ein Mitarbeiter der Deutschen Post AG. Er füllt das Formular aus, das Ihnen die Bank zugeschickt hat. Es werden die Daten aus Ihrem Personalausweis übernommen, Sie müssen unterschreiben und der Mitarbeiter bestätigt, dass Sie mit der Person auf dem Formular identisch sind. Anschließend wird das Formular zusammen mit den übrigen Eröffnungsunterlagen zur Bank geschickt. Der Mitarbeiter der Deutschen Post kann diese nicht einsehen, sie können in einem Umschlag verschlossen beigelegt werden.